Oliver Kehrl
für Sie im Landtag

"Wir in NRW brauchen Aufbruch und Dynamik statt Blockade und Stau"

Standpunkte
Beiträge und Meinungen von Oliver Kehrl

News

Neuigkeiten

+++ Wir dürfen uns auf keine weiteren Kompromisse mit der SPD einlassen +++

Keinen Millimeter darf die Union der SPD mehr entgegenkommen, nachdem schon insbesondere beim Europa-Kapitel teure Wechsel auf die Zukunft ausgestellt wurden. Schon jetzt sind die bisher getroffenen Vereinbarungen durch die Große Koalition ein enormer Belastungstest für den Wirtschaftsstandort Deutschland und seine Arbeitsplätze.

Die selbstverständliche Forderung, dass jedes Land zuerst seine Hausaufgaben mache, bevor es Hilfen der anderen Euroländer bekomme, wird ausgesetzt. Wenn auch die gemeinsame Einlagensicherung für alle Banken in der Eurozone kommt, ist das fatal. Dann bezahlen deutsche Sparer die Schulden Athens und Roms nicht mehr nur über unfassbare Niedrigzinsen mit, sondern stehen mit ihren Ersparnissen mit im Feuer.
...

+++ Wir dürfen uns auf keine weiteren Kompromisse mit der SPD einlassen +++

Keinen Millimeter darf die Union der SPD mehr entgegenkommen, nachdem schon insbesondere beim Europa-Kapitel teure Wechsel auf die Zukunft ausgestellt wurden. Schon jetzt sind die bisher getroffenen Vereinbarungen durch die Große Koalition ein enormer Belastungstest für den Wirtschaftsstandort Deutschland und seine Arbeitsplätze. 

Die selbstverständliche Forderung, dass jedes Land zuerst seine Hausaufgaben mache, bevor es Hilfen der anderen Euroländer bekomme, wird ausgesetzt. Wenn auch die gemeinsame Einlagensicherung für alle Banken in der Eurozone kommt, ist das fatal. Dann bezahlen deutsche Sparer die Schulden Athens und Roms nicht mehr nur über unfassbare Niedrigzinsen mit, sondern stehen mit ihren Ersparnissen mit im Feuer.

Marlene Riepenhausen, Ronald Münzer and 12 others like this

View previous comments

Peter ScheußSo bitter es klingt, aber ohne eine Stabile Regierung scheinen Neuwahlen unausweichlich zu sein. Das Ergebnis dieser wage ich nicht zu prognostizieren! Aber grob gesagt glaube ich das es wiederum keine klareren Ergebnisse geben wird wie derzeit. Die SPD könnte derzeit wohl kaum mehr Zustimmung erwarten als im September 17. Aber ob Frau Merkel dementsprechend mehr Stimmen auf sich vereinen kann sehe ich aus meiner persönlichen Sicht ebenfalls nicht. Am Ende gibt es im Augenblick nur Verlierer. Das schadet unserem Land mehr wie kleine Details bei Verhandlungen. In 2 Jahren soll ja erneut geprüft werden wie es weiter geht! Bis dahin mag sich jede der großen Volksparteien rüsten können.

16 hours ago
Avatar

Bernd VidahlHoffentlich hört die Kanzlerin auf Dich!

15 hours ago
Avatar

Sven NielbockKanzlerin? Echt? Die macht weiter? Dachte, das sei ein schlechter Scherz 🙄

12 hours ago
Avatar

Christian Kunzam besten garnicht koalieren. Ich drücke die Daumen für die #NoGroKo

11 hours ago   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Neujahrsempfang der Bürgervereinigung Rodenkirchen. Es wurden 500 Euro an das Antonius Krankenhaus gespendet. ...

Neujahrsempfang der Bürgervereinigung Rodenkirchen. Es wurden 500 Euro an das Antonius Krankenhaus gespendet.

Peter Scheuß, Christian Breuer and 18 others like this

View previous comments

Oliver KehrlWir haben nicht zu allen Themen die selben Positionen. Aber das Engagement und die Sachkenntnis von Maretzky und seinem Team der BürgervereinigungRodenkirchen sind wirklich klasse. Die Themen werden wir die nächsten Jahre auch auf unsere Agenda setzen. Ein großer Dank an die Verantwortlichen des Antonius Krankenhaus für ihre Gastfreundschaft.

2 days ago
Avatar

Comment on Facebook

Oliver Kehrl

In Zahlen

14
Veedel
50
Jahre Lebenserfahrung
23
Jahre Erfahrung als Unternehmer
1
Vision
Themen die Oliver Kehrl bewegen

Blogbeiträge

11357064_467376376761965_858140917025482807_o

Rettet unsere Veedel!

Der Online-Handel boomt, während unsere Stadtzentren und Veedel immer mehr veröden, da ein kleines Geschäft nach dem anderen schließen muss. Dagegen sollten wir etwas tun, wir brauchen eine Infrastruktur-Abgabe für …

cropped-cropped-cropped-cropped-cdukoeln_logo.png

Aktuelles zum Jahresende

Der erste soziale Landeshaushalt seit Jahren Der Landtag hat in zweiter Lesung den Haushalt 2018 beraten. Verabschiedet wird er dann in dritter Lesung Anfang Januar. Glaubt man der SPD, ist …

cropped-cropped-cropped-cropped-cdukoeln_logo.png

Aus der Fraktion – Themen der Plenarwoche

Attacke auf den Bürgermeister von Altena   Anfang der Woche wurde der Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein (CDU), von einem Mann mit einem Messer attackiert. Noch aus der Fraktionssitzung am …

Nehmen Sie Kontakt auf - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!